Bei uns ist immer etwas los...

...notieren Sie sich die wichtigen Termine!

Jetzt Mitglied werden...

...und von vielfältigen Vorteilen profitieren

Die neue Online-Petition von Berner KMU...

...bitte unterzeichnen und weiterverteilen!

angle-left Meine Gedanken zum neuen Jahr

Meine Gedanken zum neuen Jahr

«Wir dürfen nicht resignieren / Bildung ist der Schlüssel für den Zusammenhalt der Schweiz»

Zwei Botschaften von Bundespräsident Guy Parmelin haben mir in seiner Neujahrsansprache besonders Eindruck gemacht. Sie klingen nach und ich möchte euch diese ans Herz legen.

 

Die erste lautete: „Wir dürfen nicht resignieren!“

Ich bin einig mit dem Bundespräsidenten: Wir dürfen nicht resignieren. Eine positive Einstellung zum Leben ist immer besser und macht auch erfolgreicher und gesünder. Aber wie verhält es sich mit dem Optimismus? Ist uns dieser angeboren oder können wir uns diesen aneignen?

Optimisten gehen von einem guten Ausgang einer Sache aus, auch wenn alles dagegen zu sprechen scheint. In solchen Momenten werden Optimisten oft belächelt und wirken möglicherweise etwas wirklichkeitsfremd. Demgegenüber denken Pessimisten, dass sie die einzig realistisch eingestellten Menschen seien. Sie würden die Dinge so sehen, wie sie tatsächlich sind, und jeder, der auch nur ein bisschen Verstand habe und mit beiden Beinen auf dem Boden stehe, müsse das auch so sehen wie sie.

Parmelin sagt, wir dürfen nicht resignieren. Was kann ich aber tun, um nicht in eine Negativspirale zu geraten und die Zuversicht zu behalten und die Verantwortung für meinen Betrieb, für meine Mitarbeitenden weiterhin zu tragen?

Fünf Gedanken aus meiner Sicht um sich selber immer wieder zu motivieren dazu:

  • Überlegen, wo bin ich stark? Wo ist meine Firma besonders gut aufgestellt und erfolgreich? Ich werde mir bewusst, wo unsere Stärken liegen, setze diese gezielt ein und arbeite zielorientiert daran weiter.
  • Die Mitarbeitenden mitnehmen! Sie verbal und nach Möglichkeit auch finanziell am Erfolg teilhaben lassen. Gute Chefs haben gute Mitarbeitende…..
  • Fehler passieren und etwas läuft schief. Mutig dazu stehen, als Chef und als Mitarbeiter! Dann aber sicherstellen, dass Lehren daraus gezogen werden und sich gleiche Fehler nicht wiederholen.
  • Offen bleiben für neue Ideen! Diese prüfen und wenn entschieden wird, sie umzusetzen, dann auf die eigene Kraft vertrauen und auf die sich selbst erfüllende Prophezeiung „ich weiss, dass dieses Projekt gelingt….“.
  • Bei Rückschlägen immer wieder überlegen: „Welche Vorteile bringt mir diese Situation?“ Statt Fehler als Bestätigung mangelnder eigener Fähigkeiten zu sehen, überlegen, was ich daraus lernen kann und wie ich trotz allem davon profitieren kann.

 

Die zweite Botschaft von Bundespräsident Guy Parmelin, die mir aus der Neujahrsansprache geblieben ist, lautet:

„Die Bildung ist der Schlüssel für den Zusammenhalt der Schweiz. In einer Zeit äusserst labiler Kräfteverhältnisse garantiert Bildung den Zugang zu Kompromissen. Sie ebnet den Weg zum friedlichen Lösen von Konflikten. Die Schweiz geht vorwärts und wird auch in Zukunft vorwärts gehen.“
So gesehen erfüllt das Bildungssystem für die Gesellschaft und für die Wirtschaft eine der zentralsten Rollen überhaupt. Weder die politische, noch die kulturelle oder die wirtschaftliche Schweiz kann existieren ohne gut ausgebildeten, innovativen Nachwuchs. Hier haben wir als KMU-Betriebe eine grosse Verantwortung. Nehmen wir diese wahr und investieren wir in junge Leute. Bilden wir sie aus, geben wir Wissen und Know-how weiter und lassen wir uns nicht entmutigen, wenn unsere Anstrengungen nicht auf Anhieb und nicht immer Früchte tragen! Damit sich unsere Volkswirtschaft weiterentwickelt ist es unabdingbar, dass wir uns stetig für das duale Bildungssystem, mit dem unser Land stark geworden ist, engagieren.

In dem Sinne – ein gutes, erfolgreiches neues Jahr und gesund, optimistisch und engagiert bleiben!

 

 

Januar 2021                                                           Alex Leu, Präsident KMU Zollikofen     

Zollikofen

Agenda

13 Sep Schulanlage Geisshubel Gewerbeausstellung & Dorffest 2024
14 Sep Schulanlage Geisshubel Gewerbeausstellung & Dorffest 2024
15 Sep Schulanlage Geisshubel Gewerbeausstellung & Dorffest 2024
Alle Veranstaltungen